Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 18. April 2013

ein Häkelgaul... verzeihung Pony in lila

Hii Häkelfans,

Macht euch auf was gefasst, was jetzt kommt war ein MEEEGA Projekt. Klein Sophia ist ein riesen Fan des Twilight Sparkle Gauls, und da mußte Häkeltante Sonja sich hinter ihre Häkelnadel klemmen

 


Kaum zu glauben, das aus diesen Grundteilen mal ein Gaul entstehen soll... und kaum zu glauben, das Sophias Mama auf den ersten Blick gesehen hat, was da fehlt. (Wer mitraten will, ich verrate es erst im übernächsten Foto...)


Fertig zusammengenäht, eine MÖRDERarbeit! Besonders die richtige Positionierung der hinteren Haxen war der absolute Alptraum...


Na, hab ihrs erkannt? Genau, das HORN hat im ersten Bild noch gefehlt. 

So, fertig zusammengenäht und behaart ... einen halben Tag hab ich an der Mähne rumgeflochten. Aber, irgendwie ist der Gaul doch niedlich geworden, oder?
Die Wackelaugen hab ich nur für mein Fotoshooting angepappt, den nun wandert der Gaul zu meiner lieben Freundin Diana, die mit ihrer Stickmaschine ein kleines Kunstwerk aus dem Häkelpony macht:






Aufgestickte Kulleraugen, die Twilight Sterne am Hintern und geflochtene Haare damit sich nichts aufdröseln oder rausgezogen werden kann. Sagt selber, ist es jetzt nicht das süßeste Häkelpony der Welt?? 

Wer sich diese Megaarbeit auch antun will, die Anleitung ist von HIER

frohes Häkeln

Sonja 


Keine Kommentare: