Dieses Blog durchsuchen

Montag, 15. September 2014

Ohnezahn - in schwarz und gehäkelt


Hii Häkelfans,

Wollt ihr den Zahn zu meinem Sarg sehen?
Dieses bekloppte Drachenvieh hätte mich beinahe geschafft. Eine halbe Million Einzelteile, alle in Schwarz und eine Vorlage bei der man dank ebenfalls schwarzer Farbe nicht recht erkennen kann wo was hingehört. 
Nur dank meiner Selbsthilfe Häkelgruppe wurde das Vieh fertig und ich kann stolz versichern: der Drache kratzt, beisst und kann Nerven rauben



Wenn ihr nicht durch bittende Kinderaugen dazu gezwungen werdet (am Besten gleich vorsorgen und den Film aus dem Kinderzimmer verbannen ;-) ) dann tut euch das nicht an!! Die ganzen Hörner, Flossen, Flügel und Feuerdrüsen sollten alle möglichst parallel zueinander sein (wenn man nach langer Grübelei endlich herausgefunden hat, wo was hingehört), und .. naja, wie man sieht, das funktioniert nicht wirklich...


Für alle Unbelehrbaren, die echt meinen sich so ein Vieh antun zu wollen, die Anleitung gibts hier


aber sagt nachher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt

frohes Häkeln

Sonja

Keine Kommentare: