Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 26. Juli 2016

Volkswagen - gehäkelt und nicht fahrtüchtig

Hii Häkelfans,

Eine Herausforderung der Extraklasse kommt nun angerollt: ein Volkswagen Van! Um eines gleich vorwegzunehmen, ich bin nicht glücklich mit dem Ergebnis. Die Fenster gefallen mir gar nicht und das Orginal hätte eigentlich noch ein ausfahrbahres Schlafdach was bei dem Häkelmodell einfach nicht gelingen wollte

Das Einzige was mir bei dem Häkelmodell wirklich gut gefällt ist das VW Logo. Ausgeschnitten aus Spiegelkarton sieht es fast so aus als wäre es aus Metall

Spiegelkarton befindet sich auch in den Rückspiegeln, was man auf diesem Foto aber nicht erkennen kann

Wie gesagt, die Fenster machen mich gar nicht glücklich. Sie mit Filz zu kaschieren machte die Sache leider auch nicht besser. 
An der Busrückseite (Foto vergessen) hängt noch ein Fahrradständer und diverse Brems/Rücklichter. Von hinten sah er eigentlich am Besten aus, warum hab ich das nicht fotografiert?

Wer sich auch einen Bus häkeln möchte, die Anleitung dazu findet ihr HIER
Ich kann sie allerdings nur sehr bedingt emfehlen. Die Erstellerin zählt ihre Maschen auf sehr kuriose Weise und auch die Fenster solle man abändern, sonst sehen sie so seltsam aus wie bei mir


frohes Häkeln
Sonja





Keine Kommentare: